Es ist endlich so weit. Die lang ersehnte Leseliste ist am Start. Lesen ist zu einem großen Bestandteil in meinem Leben geworden. Das hat ganze einfach damit zu tun, dass es mir einen so unfassbaren Mehrwert liefert. Die Dinge, die ich in diesen Büchern gelernt und anschließend auch angewandt habe, haben mir sehr bereichert und mein Leben auf den Kopf gestellt. Ich muss an dieser Stelle nicht erwähnen, dass ich echt jedes dieser Bücher aus tiefster Überzeugung empfehlen kann und bin der Meinung, dass sie auch das Potential haben dich positiv zu verändern. 

Natürlich gibt es immer wieder auch Bücher, die ich nicht kenne. Wie wäre es, wenn du mir mal deine Top-Bücher unten in die Kommentare schreibst. Vielleicht ist da ja noch das ein oder andere Schätzchen dabei, das ich noch nicht kenne. In dem Sinne viel Spaß beim Lesen!

Erfolgsliteratur


 

Das Robbins PowerPrinzip -

Anthony Robbins

Anthony Robbins ist eine wahre Institution was Motivation und persönlichen Erfolg angeht. Sein Buch "Das Robbins PowerPrinzip" ist von vorne bis hinten vollgepackt mit Prinzipien und Techniken, die es dir ermöglichen, das Beste aus dir herauszuholen. Ein nahezu vollständiges Buch, was dein Leben komplett auf den Kopf stellen kann. Lerne deine limitierenden Glaubensgrundsätze zu identifizieren, sie zu bekämpfen, dich maximal zu motivieren, deine Lebensvision aufzustellen und vieles mehr! Wenn ich nur ein einziges Buch empfehlen könnte, dann würde ich dieses hier empfehlen!

Entscheidung Erfolg –

Dirk Kreuter

Dirk Kreuter ist ein Verkaufstrainer, wie es in Deutschland keinen zweiten gibt. Er hat das Handwerk selber von der Pike auf gelernt und gibt jetzt schon seit über 20 Jahren sein Wissen in diesem Bereich weiter. Zusätzlich hat er jetzt ein Buch rausgebracht, zum Thema Erfolg und wie du ihn erreichst. Das Buch ist für dich komplett kostenlos und du erhältst es ganz einfach, wenn du dem Link unter diesem Text hier folgst. Absolute Kaufempfehlung!

Denke nach und werde reich -

Napoleon Hill

Napoleon Hill war ein der ersten Menschen, die sich so intensiv mit dem Erfolg von Highperformern auseinandergesetzt hat. Er hat über Jahre hinweg 500 Millionäre interviewt und sich mit ihren Gewohnheiten und Denkweisen auseinandergesetzt. Willst du lernen, wie erfolgreiche Menschen ticken? Dann ist das hier dein Buch. Es ist ein absoluter Klassiker. Es wurde nahezu in jede Sprache der Welt übersetzt und millionenfach verkauft. 

Managing Oneself –

Peter F. Drucker 

Vielleicht kennst du die Situation, dass du dich gerade neu orientieren möchtest in deinem Leben. Das kann zu total unterschiedlichen Zeitpunkten sein. Nach der Schule, nach der Ausbildung, nach dem Studium oder einfach weil du in deinem Leben mal was anderes machen möchtest. Dieses kleine Büchlein ist an so einem Punkt der perfekte Wegbegleiter. Es hilft dir dabei mit wirklich ausgetüftelten Fragemustern und Aussagen dabei deine Stärken herauszufinden, sie auszubauen und dann auch ein Leben in diesen Stärken zu führen.

PsychoCybernetics -

Maxwell Maltz

Dr. Maxwell Maltz hat seinen Doktor in Medizin an der Universität in Columbia gemacht. Nach seine Promotion arbeitete er eine ganze Weile als plastischer Chirurg. Bei seiner Arbeit fand er heraus, dass nicht die Veränderung eines Körpers bei einer Person ein verbessertes Selbstwertgefühl hervorruft, sondern das Bild, was man selber von sich hat. Mit seinem Buch gibt er dem Leser Methoden an die Hand, um sein Selbstbild zu verbessern.

The Psychology of Winning -

Dr. Denis Waitley 

Waitley trennt die Menschheit in Gewinner und Verlierer. Was dem einen Menschen als großer Erfolg gilt, nötigt dem nächsten nur ein Achselzucken ab. Deshalb ist es notwendig, zuallererst die eigenen Ziele klar zu definieren und zu formulieren. Unter "Gewinn" verstehen die meisten Menschen materielle Sicherheit, danach folgen Begriffe wie Karriere, Achtung, dann erst Familie, Zufriedenheit, Glück. Ungeachtet dessen, was du dir selbst für Ziele setzt: um diese zu erreichen, braucht es eine Winner-Mentalität. Die meisten Menschen müssen erst lernen, aus dem Schatten der Stehplätze in die Arena zu treten und um ihre Ziele zu kämpfen. Hier setzt der Autor an. Entscheidend für unseren Erfolg ist, dass wir lernen, destruktive Denkmuster zu beseitigen, unsere Sinne auf eine ganz bestimmte Sache zu fokussieren, Rückschläge zu überwinden. In Waitleys 21-Tage-Programm wenden wir mentales Training an und das Beste aus uns herauszuholen. Ein Buch, das motiviert und zu Höchstleistungen anspornt.

Power: Die 48 Gesetze der Macht -

Robert Greene

Bei diesem Buch bin ich tatsächlich etwas zwiegespalten. Andererseits finde ich den Ausdruck Macht nicht besonders reizvoll und den Titel etwas aufreißerisch Wenn man aber über diese Dinge mal hinwegsieht, bietet dieses Buch echt einige interessante neue Ansätze für Menschen, auf dem Weg zum persönlichen Erfolg. Nicht alles was in diesem Buch steht, sollte man für voll nehmen, aber die Dinge die mich angesprochen haben, waren so unfassbar gut, dass ich mich dann doch entschieden habe, dieses Buch auf die Liste zu setzen. Werte selbst.

Die Gesetze der Gewinner -

Bodo Schäfer 

Ich finde es eigentlich immer ganz gut, wenn man für bestimmte Ergebnisse einen konkreten Weg vorgegeben bekommt. Bei etwas so abstraktem wie Erfolg ist das allerdings nicht immer ganz einfach. Bodo Schäfer gibt dir mit seinem Buch 30 Richtlinien an die Hand die dir vermitteln wie erfolgreiche Menschen denken. Du bekommst einen Überblick über das Gesamtkonstrukt und gewinnst einen Eindruck davon was du tun kannst, um ebenfalls ein erfolgreiches Leben zu leben. Dieses Buch ist ein super Anfang, um in dem Bereich Persöhnlichkeitsentwicklung zu starten, weil es alle wichtigen Aspekte und Denkweisen auffasst.

Finanzen


 

Der Weg zur finanziellen Freiheit –

Bodo Schäfer

Bodo Schäfer ist ein so genannter Moneycoach. Auch wenn der Titel wie so oft bei Büchern dieser Art etwas aufreißerisch ist, ist der Inhalt echt gut. Man merkt dem Autor an, dass er sich sehr intensiv mit dem Thema Geld und dem Mindset zum Thema Geld auseinander gesetzt hat. Natürlich sollte man keine Wunder erwarten, wenn man dieses Buch gelesen hat. Dennoch versteht man ein Stückchen mehr wie Menschen es schaffen, innerhalb kürzester Zeit viel Geld zu verdienen. Das oberste Ziel im Bezug auf Geld ist dann die finanzielle Freiheit. Das bedeutet, dass man nicht mehr davon abhängig ist Arbeiten zu gehen, weil man andere Mittel nutzt, um an Geld zu gelangen. Unterhaltsam geschrieben und echt informativ!

Die 4 - Stunden Woche -

Thimothy Ferris

Warum arbeiten wir uns eigentlich zu Tode? Haben wir nichts Besseres zu tun? Und ob! - sagt Timothy Ferriss. Der selbständige Unternehmer war lange Zeit ein Workaholic. Doch dann hat es bei ihm Klick gemacht. Seitdem praktiziert er MBA - Management by Absence - und rührt damit an ein Tabu je länger man im Büro rumhängt, desto wichtiger ist man. Ferriss dagegen ist überzeugt: Jeder sollte und kann sich im Job rar machen - und wird dadurch freier, reicher und glücklicher.

Rich Dad Poor Dad -

Robert T. Kiyosak

Warum bleiben die Reichen reich und die Armen arm? Mit dieser Frage beschäftigt sich Kiyosaki in seinem Buch. Dieses Buch ist die Basis für jeden, der die Kontrolle über seine finanzielle Zukunft erlangen will. Mit grundlegenden Prinzipien zum Thema Geld vermittelt er die Fähigkeit sein Geld für sich arbeiten zu lassen und nicht andersherum. Nachdem du das Buch gelesen hast wird sich dein Blick auf den Umgang mit Geld komplett wandeln. Du gehst bewusster damit um und nutzt viel mehr Möglichkeiten dir finanzielle Freiheit zu schaffen.

Der reichste Mann von Babylon -

George S. Clason 

Der reichste Mann von Babylon liefert die Geheimnisse zum Aufbau von Wohlstand und bringt sie dabei sehr genau auf den Punkt. Aus der Perspektive unterschiedlicher Bewohner der Stadt Babylon, einer der wohlhabendsten Städte des Altertums, wird sehr anschaulich beschrieben, welche Prinzipien hinter erfolgreichem Vermögensaufbau stecken. Es zeigt dir wie man mit Geld umgeht, sich seine Wünsche erfüllt und Unabhängigkeit und Erfolg im Umgang mit Geld hat.

Gesundheit


 

Der Salz Zucker Fett Komplott -

Michael Moss 

Hast du in letzter Zeit mal einen Blick auf die Inhaltsstoffe der Dinge geworfen, die du tagtäglich konsumierst? Dieses Buch war für mich ein absoluter Augenöffner, zum Thema Ernährung. Wir werden mit nahezu jedem Produkt im Supermarkt manipuliert. Fette dienen als Geschmacksverstärker. Salz wird benutzt, um den metallischen Geschmack von künstlichen Salamis auf der Fertigpizza zu überdecken und so weiter und so fort. Wenn du dieses Buch gelesen hast, wirst du mit ganz anderen Augen durch den Supermarkt gehen! Fertigprodukte kommen seit dem definitiv nicht mehr auf den Tisch!

Unser Körper Geschichte Gegenwart Zukunft -

Daniel E. Lieberman

Wir leben in einer widersprüchlichen Zeit: Einerseits sind wir so gesund und wohlgenährt wie nie zuvor, andererseits leiden wir unter einer Flut von vermeidbaren chronischen Erkrankungen wie Diabetes, Herzerkrankungen, Rückenleiden und vielen mehr. Der Schlüssel zu einer besseren und vor allem gesünderen Zukunft liegt, laut Daniel E. Lieberman, in der Vergangenheit. In diesem einzigartigen Buch stellt er erstmals dar, wie unsere Geschichte und unsere Lebensbedingungen unseren Körper geprägt haben und bis heute bestimmen. Lieberman zeigt unterhaltsam und konkret, wie wir aus der Vergangenheit lernen können, um unser zukünftiges Befinden zu beeinflussen. 

Born to Run -

Christopher McDougall

An gefangen hat die Geschichte von Christopher McDougall mit der Frage warum tut mein Fuß so Weh? Wie er, sind jährlich viele Hobbyläufer verletzt. Nach jede Menge Therapien und Hightech Schuhen stand er kurz davor sein Hobby an den Nagel zu hängen. Aber stattdessen machte er sich auf dem Weg zu den besten Läufern der Welt. Den Tarahumara. Dieses Buch ist der Hammer für alle Hobby und Profiläufer zum Thema laufen. Wie McDougall über das Laufen schreibt, steckt an und man möchte direkt loslaufen

Weizenwampe: Warum Weizen dick und krank macht - 

Dr. med. William Davis 

Ein Buch zum Thema Weizen. Eines unserer Grundnahrungsmittel. In den letzten Jahren wurde der Weizen durch Genmanipulation stark verändert. Er soll größere Dürreperioden aushalten, kürzere Halme haben und noch mehr Ertrag liefern. Diese auf den ersten Blick wunderbaren Neuerungen sind allerdings nicht besonders gut für unseren menschlichen Körper. Wir sind einfach nicht dafür angepasst. Welche Auswirkungen das hat, lernst du in diesem Buch.

Inspirierende Geschichten


 

Kon Tiki -

Thor Heyerdahl 

Da praktisch alle namhaften Wissenschaftler seine These bezweifelten, dass die polynesischen Inseln von Südamerika aus mit Flößen erreichbar waren und dadurch auch bevölkert wurden, macht der Norweger Thor Heyerdahl und fünf weitere Männer im Jahr 1947 die Probe aufs Exempel. Sie starten von der peruanischen Stadt Callao auf einem Floß aus Balsaholz auf den Pazifischen Ozean hinaus. Eine unfassbar gutes Buch was dich dazu bringt an deinen Träumen festzuhalten und dafür zu kämpfen. Diese Geschichte beruht auf waren Gegebenheiten und ist aus diesem Grund noch inspirierender

Der Alte Mann und das Meer -

Ernest Hemingway

Eine absolut wunderbare Geschichte über das Leben eines alten Fischers. Unheimlich gut Geschrieben. Ich glaube ich habe noch kein Buch gelesen, was eine an sich einfache Geschichte mit so viel Details ausschmückt, dass man sich tatsächlich fühlt als würde man direkt neben dem alten Mann stehen. Ein kurzes Buch, was man mal eben zwischendurch lesen kann. Als an alle Lesemuffel da draußen: Das ist euer Buch. 😉

Das Cafe am Rande der Welt -

John Strelecky

Dieses buch beschäftigt sich auf eindrucksvolle weise mit dem Sinn des Lebens. In eine wunderbare Geschichte verpackt, wird der Leser automatisch angeregt auch über sein Leben nachzudenken und macht Mut sich den Herausforderungen zu stellen ,die vor einem liegen. Absolut lesenswert!

Die Mäusestrategie -

Spencer Johnson 

Die Mäuse-Strategie ist eine leichte, humorvolle und doch tiefsinnige Geschichte über plötzlich auftretende Veränderungen und wie man ihnen begegnet. Der amerikanische Erfolgsautor Spencer Johnson half mit der Parabel von Mäusen und Menschen schon Tausenden von Lesern: Veränderungen nicht als Schicksal hinzunehmen, sondern sie als Chance aktiv zu nutzen. Bei Veränderungen die Entscheidung zu treffen, die unseren Erfolg, unser Fortschreiten, unsere Zufriedenheit bestimmt. Das bedeutet in Beruf, Familienleben, im Freudenkreis vorbereitet und flexibel zu sein, furchtlos, aber bedacht zu handeln.

The Big Five for Life -

John Strelecky

In Romanform wird in diesem Buch beschrieben, wie man seinen Lebenssinn mit der Arbeit verknüpfen kann. Dieser Lebenssinn spiegelt sich in den Big Five wieder. Fünf dinge die du gemacht gesehen oder erlebt haben musst, damit du am Ende deines Lebens sagen kannst, du hattest ein gutes Leben. Besonders interessant ist die Verknüpfung mit der Arbeitswelt und aus sicht des Arbeitgebers die Leute nur an den Positionen einzusetzen, die in gewisser Art einem ihrer Big five entsprechen. Ein Interessanter Ansatz, der dein Arbeiten komplett verändern kann.

Der Alchimist -

 Paulo Coelho 

Der Alchimist ist eine wunderbare Metapher darüber wie ein Lebensweg aussehen kann. Ein junger Schafhirte zieht los, um einen Traum wahr werden zu lassen. Über teilweise sehr sehr große Umwege gelangt er dann schlussendlich auch an sein Ziel. Wenn du ein riesiges Ziel hast und gerade davor bist aufzugeben, dann kaufe dir dieses Buch. Es wird dir eine komplett neue Perspektive auf deine Situation liefern. Auch so ist dieses Buch aber lesenswert. Einer meiner Lieblingsromane!

Beziehung/Social Skills


 

Zwischenmenschliche Beziehungen sind ein wichtigsten dinge im Leben. In diesem Buch lernst du wie du deine Beziehung zu einem Partner intensivierst und auf ein neues Level hebst. Gary Chapman vertritt die Meinung, dass jeder Mensch eine dieser 5 Liebessprachen spricht. Wenn man sie kennt und dem Partner mitteilt, weiß man viel eher wie man dem Partner zeigen kann, dass man ihn liebt.

Wie man Freude gewinnt -

Dale Carnegie

Das Buch ist zwar schon etwas älter nämlich von 1937 aber noch genau so aktuell wie damals. Carnegie vermittelt in diesem Buch die Auffassung das man mit jedem Menschen so umgehen sollte das er sich wichtig und anerkannt fühlt. Er hebt dabei fundamentale Methoden für den Umgang mit Menschen hervor, ohne dass sie sich Manipuliert fühlen. Wenn du dich verbessern willst in deiner zwischenmenschlichen Kommunikation und verstehen möchtest was die Grundlegenden Prinzipien hinter Sympatie und beliebtheit sind dann ist dieses Buch genau das richtige für dich.

Die 6 Säulen des Selbstwertgefühls -

Nathaniel Branden

Ok hier haben wir jetzt wirklich schwere Kost vor uns. Dieser Brocken beschäftigt sich ausschließlich mit dem Thema Selbstbewusstsein. Wenn du gerade Probleme in diesem Bereich hast, oder dich einfach verbessern möchtest, dann hilft dir dieses Buch dabei ein grundlegendes Verständnis über das Selbstbewusstsein zu erlangen. Es wird echt jeder einzelne Bereich ausgeleuchtet und wenn du alles in dem Buch umsetzt, dann wird sich echt einiges in deinem Leben verändern. Nathaniel Branden ist ein absoluter Spezialist auf diesem Gebiet und sein Buch eine Institution.

Big Picture


 

Why we buy -

Paco Underhill

Hast du dich schon mal gefragt, warum du manchmal nach dem Einkaufen so viele Sachen in deinem Einkaufswagen hast, die du eigentlich gar nicht da haben wolltest? Paco underhill schildert auf eindrucksvolle weise wie wir beim Einkaufen gezielt manipuliert werden. Paco unterhill hat mit unheimlich viel Aufwand erforscht, wie wir beim Einkaufen Ticken. Nachdem du dieses Buch gelesen hast wirst du die Welt des Konsums nie mehr mit den gleichen Augen betrachten wie früher.

Schneller lesen - besser verstehen -

Wolfgang Schmitz

Schlaue Bücher zu lesen, finde ich unheimlich wichtig um weiter zu kommen im Leben. Um dabei allerdings nicht so viel Zeit zu verschwenden, die man für andere Dinge aufwenden könnte habe ich mich dazu entschieden einige Techniken zu lernen, um schneller lesen zu können. Dieses Buch hat mir definitiv dabei geholfen! 

Wie wir denken, so leben wir -

James Allen 

Ein absolutes Top-Buch! Ich vermute, dass es eines der ersten Bücher war, das sich mit dem Thema Unterbewusstsein beschäftigt hat. Es geht mit einem leicht Philosophischen Ansatz darauf ein, wir unsere Gedanken unser Handeln beeinflussen. Unheimlich spannendes Thema mit vielen Anregungen, die mein Denken nachhaltig verändert haben. Schnell zu lesen aber dennoch mit dem potential lange dafür zu brauchen, weil es einfach so viel zum nachdenken bietet.

Why beautiful people have more daughters -

Alan S. Miller und Satoshi Kanazawa

In diesem Buch geht es darum, warum wir Menschen handeln wie wir handeln. Vieles was wir tun ist evolutionsbedingt und deshalb nicht von uns steuerbar. Was macht Schönheit aus? Und warum finden wir manche Menschen schön und manche Menschen nicht. Ein Buch um sich selber besser zu verstehen und zu verstehen, warum wir manche Dinge tun und selbst nicht wissen warum.

Zufriedenheit


 

Der Glücks-Faktor: Warum Optimisten länger leben 

Martin E.P. Seligman

Martin E.P. Seligmann ist eine absolute Koryphäe im Bereich der positiven Psychologie. Er hat sich in diesem Buch damit beschäftigt, wie Glücksgefühle überhaupt zu standen kommen und welche Dinge uns wirklich langanhaltend ein positives Gefühl geben. Dabei geht er alle Lebensbereiche durch und belegt alles mit diversen Studien und verfolgt dabei einen Wissenschaftlichen Ansatz. Auf der Suche nach dem Glück kann dir diese Buch helfen, nicht in Fallen zu treten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

sieben − vier =