Verantwortung für das eigenes Leben zu übernehmen ist einer der ausschlaggebendsten Punkte für persönliches Wachstum und das Erreichen selbst gesteckter Ziele. Verantwortung für unsere Gesundheit, Verantwortung für unsere Finanzen, Verantwortung für unsere Beziehungen und die Verantwortung dafür, glücklich zu werden oder allgemein für unser LEBEN!

Ich glaube, jeder war schon mal in der Situation, dass er zu wenig Geld hatte oder im Sport eine Niederlage einstecken musste. Oftmals schieben wir in solchen Situationen die Schuld auf äußere Umstände. Solche Sätze haben wir doch alle schon mal gehört:

„Der Schiedsrichter hat aber auch echt nicht gut gepfiffen heute“

„Ich habe gerade absolut keine Zeit, um Sport zu machen, deswegen hab ich total zugenommen“

„Wenn das nicht passiert wäre, dann könnte ich…“

„Ich hatte gute Laune, bis du das gemacht hast…“

Wenn die Dinge schlecht für uns laufen, schieben wir die Verantwortung konsequent von uns weg! Jeder kennt das oder? Die Sätze oben haben eine Sache gemeinsam. Sie suchen die Schuld außerhalb der eigenen Person. Das Problem damit ist nur, dass damit den äußeren Umständen mehr Macht über uns gegeben wird, als eigentlich gut ist!

Verantwortung als Wachstumsmotor

Hast du gerade so einen Satz im Kopf? Dann höre doch mal in dich hinein und frage dich, ob wirklich äußere Umstände daran schuld sind. Im ersten Augenblick mag das so erscheinen, aber betrachtet man die Situation genauer, findet man oft die Schuld bei sich selbst. Genau diese Einsicht ist wichtig, um in Zukunft an seiner Einstellung arbeiten zu können. Ein Beispiel: Ich habe zugenommen, weil ich keine Zeit mehr für Sport habe. Wenn es dir wirklich wichtig wäre, einen gesunden Körper zu haben, dann würdest du doch alles dafür tun, damit dem so ist oder? Warum stehst du dann nicht früher auf und machst ein kleines Workout? Warum setzt du dich nicht mit deiner Ernährung auseinander und schaust, dass du gesünder isst? Fakt ist:Wir benutzen oftmals äußere Umstände dazu, unsere Verantwortung abzugeben!

Jeden Tag haben wir die Wahl

Jeden Tag können wir uns für ein neues Leben entscheiden. Immer und immer wieder bekommen wir ein kostbares Geschenk. Wir bekommen die Möglichkeit geschenkt unser Leben komplett auf den Kopf zu stellen. Wir können alles ändern, was uns unglücklich macht. Oftmals wollen wir das nur nicht erkennen, da wir ja sonst keine Ausreden mehr hätten! Dann würde es ja tatsächlich an uns liegen. Stattdessen geben wir aber die Verantwortung ab und schauen zu was passiert. Das Ergebnis ist das absolute Minimum, im Vergleich, was für dich möglich wäre, wenn du dein Leben selbst in die Hand nehmen würdest!

Wer Verantwortung übernimmt, gewinnt

Dein heutiges Leben ist das Ergebnis vergangener Entscheidungen. Wenn du das verstanden hast, dann kannst du Grundsteine für deine Zukunft legen. Erst dann erlangst du wirklich die Kontrolle über dein Leben.

Du kannst absolut alles ändern! Deine Beziehung, dein Bankkonto oder eine gesunde Ernährung. Ab dem Moment, wo du dich dafür entscheidest, arbeitest du auf den Tag hin, an dem deine Ziele Wirklichkeit werden. Nimm dein Leben in die Hand und mach das Beste für dich daraus!

ÜBERNIMM ENDLICH VERANTWORTUNG!

Tim

View posts by Tim
Hey Freunde! Ich bin Tim Chaborski. Ich bin seit 2016 mit meiner Frau Darleen verheiratet und wohne im Ruhrgebiet. In meiner Freizeit habe ich mich lange Zeit mit dem Thema persönliches Wachstum beschäftigt. Die Dinge, die ich zu dem Thema lerne und gelernt habe, möchte ich dir hier über diesen Blog weitergeben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zwanzig − zehn =